Donnerstag, 21. März 2013

Mit COTTON USA den Frühling begrüßen .....

heute brachte mit der Fahrer von UPS einen großen Umschlag von COTTON USA vorbei.
Im Umschlag kam ein zauberhaftes Herz mit einem kleinen Herzen zum vorschein, ein Begleitschreiben, passend zum Frühlingsanfang  lag auch noch dabei.
Aber schaut selbst wie filigran das Herz aussieht



das große Herz hat das Maß 27cm x 26cm
das kleine Herz hat ein Maß 12cm x 11cm
das Material aus grau gekalkter Spalt- und Vollweide geflochten und mit einem Karoband liebevoll dekoriert.

In dem Umschlag war noch ein blau/weiss kariertes Baumwoll-Geschirrhandtuch eingepackt.
Das Maß 68cm x 52cm.

Ein Infoblatt zum Thema Baumwolle war auch noch dabei
Zahlen und Fakten zu Baumwolle:
* Baumwolle ist eine Wüstenpflanze und benötigt von Natur aus wenig Wasser!

* Sie ist ein Natur- und ein Agrarprodukt, vom dem viele Farmer abhängen.

* Baumwolle wird in wasserarmen Regionen angebaut, weil sie dort wachsen kann, die Regionen werden nicht wasserarm, weil dort Baumwolle wächst!

* In den USA wird nur ein drittel künstlich bewässer- der Rest wird durch Regen bewässert!

* Baumwolle ist eine endlos reproduzierbare Faser im Gegensatz zu anderen Fasern nicht natürlichen Ursprungs. Zudem gewinnt sie durch ihre Nebenprodukte wie Saatöl immer mehr an Bedeutung.

* Baumwolle bringt ihre guten Eigenschaften direkt vom Feld mit. Sie ist eine natürlich gewachsene Faser: die wie Jahresrinde eines Baumstammes abgelegten Tagesringe erklären z. B. ihre Wasseraufnahmefähigkeit, ihre für Allergiker wichtige Hautfreundlichkeit.

* Weltweit bevorzugen 85% an der weltweiten Produktion an Textilfasern aus.

* Baumwolle macht ca. 33% an der weltweiten Produktion an Textilfasern aus.

* Weltweite Baumwollanbaufläche variiert seit über 50 Jahren zwischen 29 und 36 Millionen Hektar.

* Erträge sind im Langzeitüberblick kontinuierlich gestiegen. Aufgrund erfolgreicher Technologien wurden sogar starke Zuwächse verzeichnet.

* Baumwollerträge verändern sich jährlich. Im Hinblick auf die Nachhaltigkeit- also der Rücksicht auf die folgenden Generationen- befindet sich die Baumwollproduktion damit im Einklang.

* Alle Inputs bei der Baumwollproduktion, einschließlich Pestizide und Dünger, sind biologisch abbaubar! Pestizide zum Beispiel zerfallen relativ schnell bei Kontakt mit Luft, Sonnenlicht und Wasser!

* Übrigens, Nachfrage nach ökologisch einwandfreier Kleidung ist groß aber ,,Bio" bedeutet nicht automatisch ,, nachaltig"!

Facebook Seite, wer noch gerne mehr Info lesen möchte.

Möchte euch noch schnell meine Schmetterling aus grau gekalkter Spalt- und Vollweide zeigen, ich mag ja solche Dekosachen sehr gerne, ist immer eine Augenweide.

Kommentare:

gafi1 hat gesagt…

Ich finde es auch wunderschön♥ und das geschirrtuch mit den Tüpfchen ist toll. Der Schmetterling eignet sich sehr gut zum dekorieren für Frühjrah/Sommer...lg Gabi

Manus-Testwelt hat gesagt…

Oh ja das Handtuch ist auch wunderhübsch:)) passt perfekt. Baumwolle ist eben wirklich das Beste was man bekommen kann:O)

LG
Manu

Maiglöckchen hat gesagt…

ja Manu, finde ich auch, es geht nichts über Baumwolle ein super Material, trage ich sehr gerne

LG Biggi

Leane hat gesagt…

Ich mag auch diese Dekosachen und dein handtuch ist ja auch süß mit Punkten :-)
LG Leane