Sonntag, 14. Juli 2013

Ich habe kleine haarige Feriengäste .....

meine Tochter ist mit Mann und Kindern in den Sommerurlaub gefahren, an die Nordsee.
Nun mussten auch die Haustiere versorgt werden, die Katze bei den Nachbarn, die Umgebung kennt Lucky, die Mini-Rennhamster habe ich aufgenommen.


Von Nele der Rennhamster heißt Lucie und ist sehr neugierig. ( Wie Frauen eben so sind ;-))
Der Rennhamster von Finn heißt Charly, ist eigentlich ein Weibchen, aber Finn wollte nun gerne einen Charlie haben.
Der Platz ist gut ausgewählt, stehen beide in der Nähe am Fenster, ich habe noch eine Blume dazu gestellt, dann sieht es aus, als wenn die Mini-Rennhamster im Wald stehen.
Für alles wurde gesorgt, Sand für die Fellpflege, jeden Tag etwas frisches Wasser und ein Teelöffel Futter und meine Sommergäste sind zufrieden.


Darf ich vorstellen: die neugierige Lucie.


Luftveränderung macht hungrig, das Leckerchen wurde gleich ins Häuschen versteckt.
Den ängstlichen Charly ( der eine SIE ist) habe ich noch nicht gesehen, Charlie wird sich wohl auch mal sehen lassen.
So, nun hoffe ich die Rennhamster fühlen sich bei mir wohl und werden die Luftveränderung genießen.
Einen schönen sonnigen Sonntag all meinen Lersern.

Kommentare:

gafi1 hat gesagt…

Ohhh sind die süß. Ich hatte als Kind auch mal einen Hamster, der war zum Schluß so nackt, wie Nacktmule oder wie diese Tiere heißen :D. Der hatte sicherlich irgend eine Krankheit. Hamster werden in der Regel ja nur 3 Jahre alt, aber meiner wurde um ein gutes älter. ;) Viel Spaß mit den Tierchen. lg Gabi

Maiglöckchen hat gesagt…

gabi, meine Tochter meinte 2 Jahre Lebensdauer, naja wir werden sehen.
Ja Lucie ist sehr aktiv.

LG Biggi

Erdbeerchen hat gesagt…

Oooh wie süß, so kleine Tierchen sind schon echt putzig :)

Liebe Grüße
Erdbeerchen

Nadja hat gesagt…

Putzig! Wahrscheinlich wollen sie dann gar nicht mehr heim ;-)

Maiglöckchen hat gesagt…

Natja, angeblich ist Charlie dick geworden, er hat nur gute sachen bekommen, Karotten, Salat, Löwenzahn u.v.m.

LG Biggi